25. November 2011

Ein kleiner Einblick in die Workshopergebnisse vom 21. November 2011

Hallo Ihr Lieben,

gerade rennt mir die Zeit nur so davon! So vieles schwirrt mir im Kopf rum, so viele Ideen habe ich, so viel zu erledigen, dass ich gar nicht alles schaffen kann;-/

Aber nun erstmal zum Workshop am 21. November. Wir hatten einen schönen Abend in letztendlich doch kleiner Runde, denn drei Teilnehmerinnen mussten leider kurzfristig absagen. Das hat unserer Stempelfreude jedoch keinen Abbruch getan und so haben wir zu fünft drei Weihnachtskarten gestempelt.
Die letzten Werke dreier Damen habe ich zum Schluss sogar noch fotografiert (Gott sei Dank habe ich dran noch gedacht!), so dass ich Euch diese hier zeigen kann. Wieso die Karten von Stempelfreundin Nummer 4 jedoch fehlen, kann ich nicht sagen - Tanja, wo sind Deine Karten?!



Dem Set "Winterpost" habe ich in den vergangenen Jahren nie Beachtungen geschenk - doch meine Mama hatte es sich zugelegt. So habe ich es mir im Oktober ausgeliehen und erste Versuche gestartet.
Und was soll ich sagen - ich habe mich verliebt! In Kombination mit den Farbtönen Savanne, Schokobraun und Flüsterweiß ist es DAS Set für nostalgische Karten! Ich finde es einfach wundervoll:-)))
So war es nicht verwunderlich, dass ich es auch bei meinem Workshop vorgestellt habe. Zum freien Stempeln habe ich aufgerufen und die Werke meiner Gäste gefallen mir sehr gut. Schön finde ich auch die Idee, das Set mit Olivgrün und Savanne zu kombinieren - damit bekommt es bei aller Nostalgie einen Hauch von Frische!

Sobald ich an diesem Wochenende etwas Luft habe, werde ich auch noch einen Bericht vom Kunsthandwerkermarkt mit einigen Fotos einstellen!

Bis später,
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar posten